Datenschutz

Gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz hat die Firma Metzeler Schaum GmbH einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

1. Name der verantwortlichen Stelle
Metzeler Schaum GmbH

2. Geschäftsführung
Andreas Minkenberg | Dr. Manfred Hohenhorst | Peter Hammer |  Jonathan M. Cheele | David Meltham
Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung: Peter Hammer

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Donaustraße 51
D – 87700 Memmingen
Datenschutzbeauftragter
Herrn Benjamin Semmler und Herrn Andreas Gutsell
PC-Konzepte
D – 87437 Kempten

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
sind die zur Entwicklung, Herstellung, Verarbeitung und Vertrieb von Kunststofferzeugnissen aller Art, insbesondere von Schaumstoffen und Erzeugnissen aus Kunststoff Weich- und Hartschäumen. Abwicklung von Kunden- und Produktionsaufträgen und der damit verbundenen Unterstützungsverfahren wie

  • Kunden-/Interessentenverwaltung
  • Einkauf mit Lieferantenverwaltung
  • Produktion
  • Qualitätssicherung
  • Lagermanagement
  • Versand
  • Finanzbuchhaltung
  • Personalverwaltung und -steuerung

für eigene Zwecke sowie im Auftrag und Namen der Gruppengesellschaften gemäß der Dienstleistungsvereinbarungen innerhalb der Gruppe.

5. Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten/Datenkategorien
Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit es sich um natürliche Personen handelt und soweit diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind:

  • Kunden, Lieferanten, Interessenten (i.w. Firmen-, Namens- und Adressdaten, Identifikations- und Bonitätsdaten, Vertragsdaten soweit zur Vertragsabwicklung erforderlich, Umsatz-, Zahlungs- und Leistungsdaten, Steuerungsdaten ggf. sonstige Daten, die für die ordnungsgemäße und sachge-rechte Beratung und Abwicklung erforderlich sind)
  • Mitarbeiter, Auszubildende, Praktikanten, ehemalige Mitarbeiter, Ruheständler / Rentner / Pensionäre, Unterhaltsberechtigte sowie Angehörige (i.w. Bewerbungsdaten wie Angaben zum beruflichen Werdegang, zur Ausbildung und zu Qualifikationen, evtl. Vorstrafen; Vertrags-/Stamm- und Abrechnungsdaten einschließlich Daten zur Lohn- und Gehaltsabrechnung, zur Lohnsteuer und Sozialversicherung; Angaben zu Privat- und Geschäftsadresse, Tätigkeitsbereich; Transaktions- und Leistungsdaten; Name und Alter von Angehörigen wo für Sozialleistungen relevant; Bankverbindungsdaten, dem Mitarbeiter anvertraute Vermögensgegenstände; Kontaktinformationen; Mitarbeiterstatus; Qualifikationen; Mitarbeiterbeurteilungen; beruflicher Werdegang; Gesundheitsdaten; Notfallkontaktdaten wie vom Mitarbeiter gemachte Angaben zu ausgewählten Personen, die im Notfall kontaktiert werden sollen, zu Zwecken der Personalverwaltung und -steuerung, der Kommunikation sowie der Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen)
  • Vertreter (i.w. zur Verwaltung und Steuerung, zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen, Bankverbindungen, Abrechnungs- und Leistungsdaten, Namens-, Adress-, Vertrags- und Steuerungsdaten
  • Mieter (i.w. Adress- und Vertragsdaten)
  • Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen auch soweit es sich dabei um juristische Personen handelt (i.w. Kontaktkoordinaten wie Adresse, Telefon-, Fax- und E-Mail-Daten sowie Betreuungsinformationen)

6. Empfänger/Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialver-sicherungsträger, Finanzbehörden).

  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Produktion, Einkauf, Marketing, Vertrieb, Telekommunikation und EDV).
  • Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG zur Abwicklung der Verarbeitung der Daten in unserem Auftrag.
  • Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Lieferantenrechnungen), gruppenzugehörige Unternehmen oder andere externe Stellen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erklärt hat, dies zur Vertragserfüllung erforderlich oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigten Interesse zulässig ist.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zweckbestimmungen entfallen.

8.    Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten
Eine Übermittlung in Drittstaaten findet derzeit grundsätzlich nicht statt und ist nicht geplant.

9.    Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach §9 zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind
Metzeler Schaum GmbH setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Im Detail bedeutet dies, dass wir datenschutzrelevante Angaben auf gesicherten Systemen in Deutschland speichern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung der Systeme befasst sind.

Entsprechend der gesetzlichen Bestimmung nach dem BDSG hat die Metzeler Schaum GmbH einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung ihrer personen-bezogenen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
Metzeler Schaum GmbH

Datenschutzbeauftragter
Stand: Januar 2010

 

Datenschutzerklärung

Zum Schutz Ihrer Daten

Die Metzeler Schaum GmbH setzt alles daran, um die Vertraulichkeit und Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten sicherzustellen und diese Daten gegen Verlust, Missbrauch, unbefugten Zugriff, Manipulation oder Zerstörung zu schützen. Lesen Sie bitte diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, um zu verstehen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, wenn Sie unsere Website benutzen.

Indem Sie die Metzeler Schaum GmbH Website benutzen, erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Regelungen dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie mit diesen Regelungen nicht einverstanden sein sollten, so teilen Sie uns bitte keine persönlichen Daten über unsere Website mit.

Die Regelungen dieser Datenschutzerklärung können sich von Zeit zu Zeit ändern. Vergewissern Sie sich daher bitte jedes Mal über den aktuellen Stand dieser Datenschutzerklärung, bevor Sie beabsichtigen, uns über unsere Website persönliche Daten mitzuteilen. Wenn Sie die Metzeler Schaum GmbH Website weiterhin benutzen, nachdem wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen haben, gehen wir davon aus, dass Sie mit diesen Änderungen einverstanden sind.

Erhebung und Nutzung persönlicher Daten

Metzeler Schaum GmbH möchte Ihnen bestmögliche Kontrolle über solche Daten geben, die Ihnen persönlich zugeordnet werden können („personenbezogene Daten“). Grundsätzlich können Sie unsere Website besuchen, ohne dabei Ihre Identität offen zu legen und ohne uns persönliche Daten mitzuteilen.

Es mag jedoch erforderlich werden, dass wir solche Daten von Ihnen benötigen. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie uns bitten, Ihnen Informationen zuzusenden oder wenn Sie sich bei uns über unsere Produkte oder Dienstleistungen erkundigen. Wir werden diese persönliche Daten ausschließlich dazu benutzen, Ihrem Anliegen gerecht zu werden und Ihre Fragen nach der Verwendung unserer Produkte oder unserer Online-Dienstleistungen zu beantworten. Solche Daten werden grundsätzlich am Sitz unserer Fima gespeichert. Unter Beachtung der sich aus dieser Datenschutzerklärung ergebenden Regelungen können diese Daten zu rein internen Zwecken mit anderen Unternehmen der Metzeler Schaum GmbH-Gruppe ausgetauscht werden soweit dies erforderlich wird, um dem Zweck gerecht zu werden, zu dem Sie uns Ihre persönlichen Daten mitgeteilt haben.

Wir können diese Daten auf Ihren Wunsch auch dazu nutzen, Sie mit aktuellen Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von Metzeler Schaum GmbH zu informieren, Sie auf spezielle Produkt- oder Dienstleistungsangebote hinzuweisen oder um Sie zur Markterhebung, Marktforschung oder anderen Marketingzwecken zu verwenden. Sollten Sie später mit einer Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken nicht mehr einverstanden sein, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit.

Welche Daten werden gespeichert?

Metzeler Schaum GmbH speichert bei jeder Anforderung einer Datei unserer Webseite folgende Zugriffsdaten: die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, den Namen der Datei, das Datum und die Uhrzeit, das Datenvolumen, der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.), eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers und die IP-Adresse des anfragenden Rechners.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken ausgewertet. Persönliche oder geschäftliche Daten (E-Mail Adressen, Namen, Anschriften), welche ausdrücklich freiwillig auf unserer Webseite gemacht werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, außer es ist im Zuge der vertraglichen Leistungserfüllung unumgänglich.

Erhebung und Nutzung nicht-persönlicher Daten

Unsere Website speichert automatisch einige nicht-persönliche Daten über die Nutzung der Website. Wir erheben solche nicht-persönlichen Daten ausschließlich auf kollektiver Basis, d.h. hinsichtlich der Gesamtheit aller Nutzer unserer Website. Diese Kollektivdaten werden für interne Zwecke verwendet und helfen uns dabei, die Qualität unserer Website zu verbessern und die Nutzung unserer Website in der Zukunft weiter zu vereinfachen. Wir stellen keinerlei Verbindung zwischen diesen nicht-persönlichen Daten und den von Ihnen übermittelten persönlichen Daten her. Die Kollektivdaten werden grundsätzlich am Sitz unserer Firma gespeichert. Im Rahmen der internen Nutzung können sie mit anderen Unternehmen der Metzeler Schaum GmbH-Gruppe ausgetauscht werden, wobei dies stets nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung geschieht.
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, wird außerdem automatisch ein kleiner Softwarecode (sog. „Cookie“) auf Ihrem PC gespeichert. Dieser Cookie speichert einige Daten über die Nutzung unserer Website, jedoch keine Daten, die uns erlauben würden, Ihre Person zu identifizieren. Die meisten Internet-Browser sehen die Möglichkeit vor, das Plazieren von Cookies zu unterbinden. Bitte schauen Sie in die Hilfe-Funktion Ihrer Browser-Software, wenn Sie wissen wollen, wie dies funktioniert.

Wie persönliche Daten geschützt werden

Metzeler Schaum GmbH trifft alle gebotenen Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir verwenden Technologien und Steuerungsverfahren wie Zugangskontrollverfahren, Firewalls und physische Schutzmaßnahmen. Diese Technologien und Verfahren erhöhen den Schutz und die Vertraulichkeit des Datenverkehrs zu, von und innerhalb unserer Website.

Wir schützen persönliche Daten außerdem vor unbefugtem Zugriff. Der Zugriff auf persönliche Daten ist nur solchen Mitarbeitern oder Auftragnehmern von Metzeler Schaum GmbH gestattet, die entsprechend begrenzte Aufgaben ausführen und ausdrücklich auf das Datengeheimnis verpflichtet wurden. Mitarbeiter, die Metzeler Schaum GmbH Zugriffsrichtlinien verletzen, unterliegen arbeitsrechtlichen Sanktionen, welche auch eine Kündigung einschließen können.

Auskunft und Berichtigung persönlicher Daten

Wenn Sie die von Ihnen gespeicherten persönlichen Daten überprüfen wollen, so teilen Sie dies Metzeler Schaum GmbH bitte schriftlich mit.

Datenschutzbeauftragter: Metzeler Schaum GmbH

 

 

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“ – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die aktivierte IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerspruchsmöglichkeiten gegen die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Analytics

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern. Es wird hierbei ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Dies erfolgt indem Sie auf den folgenden Link klicken: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google Analytics deaktivieren

Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz zu Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html beziehungsweise unter https://www.google.de/intl/de/policies/.
Um die Anonymisierung der IP-Adressen zu gewährleisten, hat Google eine Erweiterung des Google Analytics Codes zur Verfügung gestellt. Wir nutzen für unsere Website die Code-Erweiterung „anonymizeIp“. Es werden hierdurch die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht und somit anonymisiert (sogenannte IP-Maske). Dadurch ist zwar weiterhin eine grobe Lokalisierung möglich, dies ist jedoch von den deutschen Datenschutzbehörden anerkannt und akzeptiert.

Dauer der Speicherung der Cookies

Wir verwenden in den vorgenannten Fällen ausschließlich temporäre/non-persistente Cookies, die nur während Ihres laufenden Webseiten-Besuches aktiv sind und unmittelbar gelöscht werden, wenn Sie die entsprechende Webseite wieder verlassen haben. Eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten findet nicht statt und es lassen sich keine Rückschlüsse auf die Aktivitäten eines Benutzers ziehen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Installation der Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Hierzu können Sie das Speichern von Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen der entsprechenden Webseite voll umfänglich nutzen können.
So können Sie Cookies im Browser deaktivieren:

Firefox:

  •     Öffnen Sie den Firefox Browser.
  •     Drücken Sie die „Alt“ Taste auf Ihrer Tastatur.
  •     Wählen Sie „Menü“ und dann „Optionen“ in Ihrer Funktionsleiste.
  •     Wählen Sie den Reiter „Privatsphäre“ aus.
  •     Wählen Sie für „Firefox wird eine Chronik:“ „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
  •     Entfernen Sie die Markierung „Cookies akzeptieren“ und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Internet Explorer:

  •     Öffnen Sie den Internet Explorer.
  •     Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extras“ und dann auf „Internetoptionen“.
  •     Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
  •     Im Reiter „Cookies“ können Sie die Markierung entfernen und Ihre Einstellungen speichern.

Google Chrome:

  •     Öffnen Sie Google Chrome.
  •     Wählen Sie “Einstellungen” aus.
  •     Klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen”.
  •     Klicken Sie im Reiter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
  •     Im Abschnitt „Cookies“ können Sie diese deaktivieren und Ihre Einstellungen speichern.

Safari:

  •     Öffnen Sie Safari.
  •     Wählen Sie „Einstellungen“ in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf „Privatsphäre“.
  •     Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie spezifizieren ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für mehr Informationen klicken Sie auf Hilfe (?).
  •     Wenn Sie mehr über die Cookies erfahren möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf „Cookies anzeigen“.

Umgang mit Ihren Daten

Dienstleistungsunternehmen können nur mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) die angebotenen Dienstleistungen korrekt, schnell und wirtschaftlich erbringen. Zur Abwicklung benötigen wir daher personenbezogene Daten. Dies ebenso, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen oder Sie eine Beratung wünschen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist grundsätzlich gesetzlich geregelt.
Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten beantragen, die einmal jährlich unentgeltlich erfolgt, jede weitere im gleichen Jahreszeitraum erfolgt kostenpflichtig. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Ansprüche auf Löschung oder Sperrung Ihrer Daten können bestehen, wenn deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung sich als unzulässig oder nicht mehr erforderlich erweist. Zur Geltendmachung dieser Rechte nutzen Sie bitte die im Impressum genannten Kontaktdaten.

Sicherheit personenbezogener Daten

Zur Gewährleistung eines hohen Schutzniveaus personenbezogener Daten wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen: Alle bei Reichl und Partner Österreich eingesetzten EDV-Systeme sind durch Sicherheitssysteme vor einem unberechtigten Zugriff geschützt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden nach § 15 DSG 2000 auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Übermittlung der Daten

Wollen Sie eines unserer vielfältigen Service-Angebote in Anspruch nehmen, so beauftragen Sie uns hiermit durch freiwillige Nutzung des Angebotes auf diesen Webseiten. Dieser Nutzung geht eine ausdrückliche freiwillige Einwilligungserklärung zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten voraus.
Auf den Transport der Daten über das Internet hat Reichl und Partner Österreich keinen Einfluss und kann einen missbräuchlichen Zugriff dritter Personen auf die vom Besucher des Auftritts übermittelten Daten nicht ausschließen. Die übermittelten Daten werden zum Zwecke der weiteren Bearbeitung gespeichert.